• English
  • Polski
  • Italiano
  • Hrvatski
  • Српски језик
  • Magyar
  • Română
  • Svenska
  • Čeština
  • Русский
  • български
  • македонски јазик
  • Deutsch

Das INTERNATIONAL VILLAGE Projekt richtet sich an Jugendliche aus EU-Ländern, im Alter von 14-17, die Englisch gut genug sprechen, um kommunizieren zu können (min. A2). Die minimale Anzahl von Studenten in einer Gruppe beträgt  7 und die maximale Zahl 30.

••• Termine und Preise 
Weitere Informationen können aus Englisch-Version erhältlich.

••• Unterkunft
Die Teilnehmer werden im Hotel Sorea ** in der Slowakei aufgenommen. Weitere Informationen über das Hotel finden Sie in der Sektion LAGE.

Um den Lernprozess zu beschleunigen werden die Teilnehmer in national gemischten Zimmern untergebracht, was bedeutet, dass es in jedem Zimmer Repräsentanten aus unterschiedlichen Ländern geben wird.  Das verhindert die Benutzung der Muttersprache und zwingt die Teilnehmer Englisch zu sprechen.

••• Verpflegung
3 Mahlzeiten am Tag: kontinentales Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Darüber hinaus gibt es Abendessen am Anreisetag und ein kontinentales Frühstück sowie ein Lunchpaket am Abreisetag.
Die Teilnehmer werden alle Mahlzeiten gemeinsam haben, um keine Gelegenheit Englisch zu sprechen ungenutzt zu lassen.

••• Transport
Alle Gruppen organisieren ihren eigenen Transport zum und vom Hotel.

••• Programm
Die Teilnehmer werden in Gruppen von max. 10 Personen wegen der Sprach-Workshops geteilt. Die Gruppen enthalten Teilnehmer aus 3 verschiedenen Ländern, damit die Jugendlichen möglichst wenig ihre Muttersprache sprechen.
Jede Gruppe hat 2 Sprach-Workshops am Tag, was insgesamt 10 Workshops während des gesamten Projekts macht, plus das sog. „live Englisch“, was unserer Meinung nach der größte Vorteil des Projektes ist, das heißt, die Teilnehmer sprechen die ganze Zeit Englisch, d.h. zwischen den Unterrichtsstunden (während Mahlzeiten, Aktivitäten, Freizeit, in den Zimmern etc.).
Der Schwerpunkt der Workshops wird auf die Fertigkeit Sprechen gelegt. Es wird nicht viel geschrieben, gelesen oder Grammatik geübt. Geplant sind vor allem Aktivitäten, die sie zwingen, die englische Sprache zu sprechen. Alle Aktivitäten, einschließlich Sprach-Workshops, Sport und andere werden von Muttersprachlern aus Großbritannien, den USA und Kanada geführt. Darüber hinaus hat jede Gruppe eine Lektion über die EU. Dank dieser Lektion werden sie wissen, worum es im Vertrag von Lissabon geht, warum er so wichtig ist, welche Institutionen die EU hat, was die Schengen-Zone ist und welche Rolle der Europäische Parlament spielt, etc. Mit anderen Worten geht es um alle wesentlichen Informationen, die sie über die EU wissen sollten.

••• Ausflüge
Für jede Gruppe wird ein Ausflug zu dem größten Wasserpark in diesem Teil Europas „AquaCity“ in Poprad organisiert. Wir organisieren auch einen weiteren Ausflug zu einem von der Gruppe gewählten Ort. Zur Wahl stehen: das Schloss in Stara Lubovna, Belaer Tropfsteinhöhle, Floßfahrten entlang Dunajec, Krakau in Polen oder der berühmte polnische Kurort in Zakopane.


Deutsch Version der Website wurde vor allem für Eltern und Schulleitern, die nicht Englisch sprechenerstellt. Um nähere Informationen über das Projekt zu erhalten, um die englische Version zu gehen.

INTERNATIONAL VILLAGE